Lichtinfos

Ein Raum ins richtige Licht setzen. Rowa Leuchten bietet eine vielfältige Auswahl an Lampen & Leuchten für jeden Raum passend.

Erfahren Sie worauf zu achten ist bei der Planung der richtigen Beleuchtung, wie sich das Licht je nach Kontrast oder Helligkeit verändert.

Rowa Leuchten unterstützt Sie bei der professionellen und nachhaltigen Planung Ihres Beleuchtungskonzeptes für Ihr Zuhause oder Büro.

Hier finden Sie unterschiedliche Leuchten und Lampen für Ihr Wohn- oder Schlafzimmer, Gang oder andere Wohnräume, auch für den Outdoor-Bereich.

Beim Beleuchtungskonzept ist der technische und funktionale Aspekte zu berücksichtigen. Die Lichtberatung definiert Form, Farbe, Material und clevere Platzierung im Raum – für ein gänzlich anderes Aussehen.

Lichtinfos

Profitieren Sie von der Rowa Leuchten-Beratung und erhalten dank hochwertiger Marken und Produkte die perfekte Ausleuchtung ihrer Räume. Lassen Sie sich von Klassikern bis zu modernen Modellen mit LED bei Rowa Leuchten inspirieren. Die LED Technik garantiert heute eine perfekte Wiedergabe der Farben, lange Lebensdauer und beste Lichtqualität, bei einem minimalen Stromverbrauch.

Die Beleuchtung trägt dazu bei, wie ein Raum auf einen wirken kann. Je nach Kontrast, Farbe des Lichts oder Helligkeit kann das Licht eine komplett andere Wirkung haben. Die indirekte Beleuchtung sorgt für ein angenehmeres warmes Wohlfühlgefühl.

Bei der Arbeitsplatzbeleuchtung ist dies dagegen ganz anders, hier ist ein helles und fokussiertes Licht zu verwendet. Die passende Lichtgestaltung ist bereits in einer frühen Phase des Umbaus zu planen. Die Stromanschlüsse sollten genau dort angebracht sein, wo man sich diese auch vorgestellt hat.

»Mit dem Wechsel auf LED sofort sichtbar Energie sparen!«

LED Rowa-Leuchten

LED Leuchten verbrauchen bis zu 90% weniger Strom für dieselbe Lichtstärke im Vergleich zu herkömmlichen Halogenlampen. Damit sind LED Leuchten die effizientesten Lichtquellen. 

Wenn herkömmliche Leuchten durch LED-Leuchten ersetzt werden, kann dadurch im Haushalt etwa 90% der Strommenge, die normalerweise beim Beleuchten der Räume verbraucht wird, eingespart werden.

Die Energieersparnis ist vor allem darauf zurückzuführen, dass LED-Leuchtmittel die Energie wesentlich besser in Licht umwandeln als andere Lichtquellen. Beim Umstieg auf LED-Lichtmittel unbedingt auch die Außenbeleuchtung berücksichtigen.

Am besten noch heute einen Termin bei uns im Showroom unter 055 285 90 20 machen, Leuchten austauschen und sofort Lichtenergie sparen.

Bei der Auswahl der neuen Leuchten darauf achten, gezielt verschiedene Bereiche eines Raums auszuleuchten. Eine einzelne Leuchte sollte nicht alles in helles Licht tauchen müssen. Optimaler Weise mehrere unterschiedlich starke Leuchten einsetzen. So wird das Licht bewusst dort eingeschaltet, wo es benötigt wird.

Gemessene Lumenwerte bei verschiedenen Oberflächenfarben

Nachdem unsere Kunden inzwischen den Unterschied zwischen den Lumenwerte des reinen LED-Boards und den gemessenen Lumen- (und Watt-) werten der Gesamtleuchte verstanden haben und sehr dankbar für unsere transparenten Angaben sind, kommen jetzt tiefer gehende Detailfragen auf.

  • Warum sind die gemessenen Lumenwerte einer Leuchte mit silberner Oberfläche manchmal anders als die derselben Leuchte mit dunkler Oberfläche?

Aktuelles Beispiel aus unserem PURE-Katalog

222525-95 2600 lm und  222525-15 1900 lm

Die Lichtleistung einer Leuchte ist das Licht, das eine Leuchte nach allen Seiten ausstrahlt. Dafür wird der Lichtstrom der Leuchte in einer Ulbricht-Kugel gemessen. Dabei wird das austretende Licht möglichst gleichmässig reflektiert, die erzeugte Rundum-Helligkeit gemessen und in Lumen angegeben.

Ist die Oberfläche der Leuchte selber dunkel, schluckt sie einen gewissen Anteil dieser Helligkeit, während eine helle reflektierende Oberfläche der Leuchte, die Rundum-Helligkeit etwas verstärkt.

Bei kleinen Leuchten bzw. deren Oberflächen fällt das nicht ins Gewicht, aber je grösser die Leuchte ist, desto stärker kann dieser Unterschied ausfallen.

Für die tatsächliche Helligkeit des Lichtaustritts im täglichen Gebrauch ist dieser Unterschied nicht von Bedeutung. Denn dabei wirkt vor allem die Lichtstärke, die die Leuchte in eine bestimmte Richtung (meist nach unten) abgibt. Die ist natürlich unabhängig von der (äusseren) Gehäusefarbe.

Hier die Begriffe der Lichtmessung nochmal im Vergleich, damit ihr bei euren Kunden ein bisschen glänzen könnt.

LED Lichtrechner – Wie viel Licht & Lumen für einen Raum?

Früher war die Einheit Watt die relevante Grösse für die Helligkeit einer Lichtquelle. Wollte man seine 40 Watt Glühbirne austauschen, so kaufte man eine neue mit 40 W Energieverbrauch und konnte sich sicher sein, dass die Leuchtkraft gleichbleibend war. Das hat sich geändert: Dank LED-Technik wird Beleuchtung immer energieeffizienter – und damit die Wattzahl bei der steigender Helligkeit (Lumen) immer geringer. Beim Austausch Ihrer Leuchtmittel, speziell beim Wechsel von konventionellen Lichtlösungen zu LED-Lampen, sollten Sie daher auf die Einheit Lumen achten. Diese sagt etwas über die Leuchtkraft, also die Helligkeit, der Lichtquelle aus.

Mit der folgenden Tabelle erhalten Sie einen praktischen Überblick über die Lumenwerte in den verschiedenen Räumen.

Rowa Leuchten Lumen Tabelle

Lichtfarbe oder Farbtemperatur

Lichtinfos
Die Lichtfarbe oder Farbtemperatur wird in der Einheit Kelvin angegeben – und hat Auswirkung auf unser Empfinden. Für einen gemütlichen Abend auf der Couch, ist eine Leuchte mit 2700 Kelvin geeignet. Licht um die 5300 Kelvin, verschafft eine eher sachliche Beleuchtung. Diese eignet sich hervorragend in der Küche oder auch im Bad.